Augen Lasern lassen per Laserbehandlung: zahlt die Krankenkasse?

34,6 % der Deutschen müssen ständig eine Brille tragen, 26,7% tragen nur gelegentlich eine Brille und 3,7% haben sich für Kontaktlinsen entschieden. Knapp 40% brauchen weder das eine noch das andere, denn sie gelten als normalsichtig.


Nicht alle Menschen, die in Deutschland eine Brille tragen, sind auch damit glücklich, denn obwohl es eine unendliche Vielfalt an Brillen gibt, möchten viele Menschen darauf verzichten. Alle, die keine Brille und auch keine Kontaktlinsen mehr tragen wollen, können sich für eine besondere Form der Sehhilfe entscheiden und das ist die Möglichkeit, die Augen Lasern zu lassen. Eine Laserbehandlung kann in der Praxis eines Augenarztes gemacht werden oder in einer Augenklinik, von denen es viele in ganz Deutschland gibt.

RSCN0998Augen Lasern per Laserbehandlung – ein einfacher Eingriff?

Augenoperationen stellt sich jeder wahrscheinlich sehr unangenehm vor, aber wer sich die Augen Lasern lässt, der hat einen relativ kleinen und wenig schmerzhaften Eingriff vor sich. Augenlasern ist für viele Augenärzte mittlerweile zur Routine geworden, und wer sich die lasern lassen will, der sollte zu einem Augenarzt gehen, der sich auf diese Behandlung spezialisiert hat. Vor der eigentlichen Laserbehandlung gibt es ein ausführliches Beratungsgespräch, denn der Arzt muss feststellen, ob eine Laserbehandlung überhaupt infrage kommt. Bei extremer Kurzsichtigkeit oder bei einer zu starken Krümmung der Netzhaut ist dieser Eingriff nicht möglich. Gibt der Arzt sein o.k., dann wird der Patient mit einem sogenannten Lasik Verfahren operiert.

Augenlasern – die Operation

Alle, die ängstlich sind, sollten sich vor dem Eingriff mit dem Laser eine Beruhigungsspritze geben lassen. Die Augen werden örtlich betäubt, und wenn die Ober- und Unterlider fest fixiert sind, dann klappt der Augenarzt die Hornhautlamelle, den sogenannten Flap, für die Dauer des Laserns nach oben weg. Nun wird mithilfe des Laserstrahls die Hornhaut in sehr dünnen Schichten abgetragen, und nach dem Eingriff wird der Flap wieder über die Hornhaut gelegt und der Eingriff ist schon vorbei. Im Normalfall dauert das Augen Lasern nur wenige Minuten und der Patient hat nicht gespürt, sondern nur das Summen des Laserstrahls gehört.

Nach dem Augen lasern

Wenn alles vorbei ist, dann müssen die Patienten sich noch für eine Stunde beim Augenarzt ausruhen und können dann mit einem Taxi oder mit einer Begleitperson wieder nach Hause fahren. Am nächsten Tag gibt es eine Kontrolluntersuchung beim Arzt und eventuell müssen noch Augentropfen genommen werden. Nach nur wenigen Tagen ist der Blick dann auch ohne die Brille oder die Kontaktlinsen klar und scharf.

Übernimmt die Krankekkasse die Kosten für das Augenlasern?

Auch diese besondere Augenbehandlung steht leider nicht auf der Leistungsliste der gesetzlichen Krankenkassen und das heißt, jeder muss diesen Eingriff aus der eigenen Tasche bezahlen. Eine Augenlaser Operation ist nicht billig, aber sie lohnt sich auf jeden Fall. Wie hoch die Kosten im Einzelnen für Augen lasern sind, kann man am besten bei einem Augenarzt erfragen. Eine Voruntersuchung ist immer kostenlos und nach dieser Untersuchung kann der Arzt sagen, wie viel die OP kosten wird. Anschließend kann dann bei der Krankenkasse nachgefragt werden, ob diese die Kosten übernehmen.

Informationen zum Augen lasern

Das Internet ist eine sehr hilfreiche Quelle, wenn es um Informationen zum Thema Augenlasern geht. Augenlasern Wikipedia ist sehr informativ, aber es gibt auch Augenlaser Foren, in denen Menschen darüber berichten, die die Operation bereits hinter sich haben. Auf diese Weise kann man Informationen aus erster Hand bekommen und Genaueres erfahren, was bei einem solchen Eingriff passiert.

Augen lasern – überall in Deutschland

Man kann im ganzen Land Augenärzte und Augenkliniken finden, die mit der bewährten Lasik Methode arbeiten. Augen lasern in Hamburg ist ebenso kein Problem wie Augen lasern in Köln, Berlin oder in München und in Düsseldorf. Auch in kleinen Städten gibt es heute schon ein Augenlaserzentrum und auch hier arbeiten renommierte Mediziner, die diesen Eingriff durchführen, der eine Brille ein für alle Mal überflüssig macht.