Augen lasern Kosten – Kostenüberblick einer Augenoperation

Eine Augenkorrektur mittels eines Lasers gewinnt immer mehr Freunde, denn nicht jeder, der kurz- oder weitsichtig ist, kann sich ein Leben mit Brillen oder Kontaktlinsen vorstellen. Dazu kommt, dass eine Augenlaser Behandlung ein unproblematischer und schmerzloser Eingriff ist, der in der Regel nur wenige Minuten dauert und der eine Brille überflüssig macht.


Was viele Menschen an dieser modernen effizienten Methode der Augenkorrektur aber stört, ist der Preis, denn die gesetzlichen Krankenkassen kommen für den Eingriff am Auge leider nicht auf.

IMG_1594Augen Lasern – Kosten, die sich auszahlen

Schlecht zu sehen mindert die Lebensqualität, denn wer nicht so gut sehen kann, der muss auf manches verzichten. So macht zum Beispiel das Schwimmen mit Brille keinen wirklichen Spaß, und wenn man die Brille im Schwimmbad absetzt, dann sieht man nichts mehr, was auch nicht sonderlich gut ist. Es gibt als Alternative zur Brille zwar die Kontaktlinse, aber die kann nicht jeder vertragen und zudem sind Brillen und Kontaktlinsen auf Dauer gesehen ein teurer Spaß. Die Augen lasern zu lassen, ist hingegen eine einmalige Sache und deshalb lohnt es sich, über diesen Eingriff nachzudenken und die Kosten gegeneinander aufzurechnen und zu vergleichen. Wer sich die Augen einmal lasern lässt, der muss nie wieder eine Brille oder Kontaktlinsen tragen.

Wie hoch sind die Kosten für das Augenlasern?

Auch wenn der Preis auf den ersten Blick vielleicht hoch ist, man sollte sich den Lasereingriff gegen die Kurz- oder Weitsichtigkeit überlegen. Im Schnitt kostet es pro Auge knapp 800,- Euro, wenn die Fehlsichtigkeit mit einem Laserstrahl schnell und einfach behoben wird. Allerdings gelten diese Augen Laser Kosten nur dann, wenn es keine Besonderheiten gibt, denn je nach Aufwand können die Kosten für eine Augenlaserbehandlung auch schon mal 2.000,- Euro und mehr betragen. Das kommt aber immer auf das jeweils angewandte Verfahren und auch auf die Augenklinik an, die den Eingriff durchführt.

Kosten für das Augen lasern im Ausland

Ähnlich wie bei den Zahnimplantaten, die ja bekanntlich auch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden, verhält es sich auch bei den Augen laser Kosten. Wie bei den Zahnimplantaten, so fahren auch immer mehr Menschen für einen Augen Laser Eingriff ins Ausland, denn dort bieten viele Augenkliniken diesen Eingriff manchmal zu wahren Schnäppchenpreisen an. So kann man sich zum Beispiel die Augen in der Türkei lasern lassen, denn dort wird die gleiche Operation wie in Deutschland angeboten, aber eben zu niedrigen Preisen. Im Schnitt muss man für einen Aufenthalt in der Türkei mit dem Laser Eingriff, Flug und Hotel selten mehr als 1.500,- Euro bezahlen und wer möchte, der kann auch einen kleinen Urlaub in der Türkei mit der Augenoperation verbinden.

Worauf sollte man beim Augenlasern in der Türkei achten?

Die Wahl des Arztes spielt sowohl in Deutschland als auch in der Türkei die wesentliche Rolle, denn nur wenn der Arzt in Istanbul die gleichen technischen Möglichkeiten und Standards anbieten kann wie sein Kollege in München oder Berlin, dann steht einem Eingriff in der Türkei nichts mehr im Wege. Alle, die sich für das Augen Lasern in der Türkei entscheiden, sollten sich die Praxen der Augenärzte oder die Augenkliniken sehr genau ansehen und vielleicht um eine kleine Führung durch die Räumlichkeiten bitten. Ein Arzt, der nichts zu verbergen hat, wird dieser Bitte mit Sicherheit gerne nachkommen, und sich auch die Zeit für ein ausführliches Beratungsgespräch nehmen.